Das Lesen der Anderen – Lesung mit Jörg Becker

Wann?
Freitag
2. Februar 2018
20:00 Uhr
Einlass: 19 Uhr

Eintritt: 12 €

Niveauvoll komische Unterhaltung. Mit viel Lustig.
„(…) wirklich zum Tränen lachen. Er liest nicht nur, er spielt, er gestaltet, er lebt seine gelesenen Szenen.“ schrieb die Presse über Jörg Becker.
Jörg Becker liest unfassbar komische Geschichten von Horst Evers, Harald Martenstein, Robert Gernhardt, Marc-Uwe Kling u.a. Die urkomischen Geschichten drehen sich um Fragen, die uns alle beschäftigen. Fragen wie: Was tun, wenn man nachts bei Ebay aus Versehen einen Trecker ersteigert hat? Und warum haben Waschmaschinen ein Programm „Handwäsche“?
Mit wortreicher Mimik, Gestik und Hektik haucht Jörg Becker den Geschichten Leben ein. Dabei liest er aber auch immer wieder zwischen den Seiten. Er verbindet die komischen Geschichten durch fundiertes Halbwissen und unsachliche Informationen. Die gehen ihm im Besten „Was liest du?“ Showmaster-Stile locker von der Lippe. Robert Gernhardt würde sich im Grab umdrehen, um einen besseren Blick auf die Lesung zubekommen!
– Über den Vorlesenden –
Als gebürtiger Hesse ist Jörg Becker kein Mann von wenig Worten. Schon im frühen Kindesalter entdeckte er Worte als Mittel zur Sprache und entwickelte sich zum ausgesprochenen Sprachtalent. Heute spricht er in über zwanzig Ländern fließend Deutsch. Zunächst hat er sich erfolgreich der Juristerei abgewandt. Bis dahin las er komische Rechtstexte. Heute liest er recht komische Texte.
www.mannmitwitz.de
Video:Youtube

Reservierung: reservierung@kulturbahnhof-idstein.de