ROTECKE – ein interaktiver Idstein-Krimi zum Mitraten

Wann?
Freitag
16. Februar 2018
20:00 Uhr

Viele Zuschauer lieben es, bei einem Fernsehkrimi mit dem Kommissar zu rätseln, wer der Mörder ist. Auch diese tappen oft lange im Dunkeln, bis sich am Ende doch alles ganz anders auflöst. Die Unwissenheit ist gespielt, denn natürlich kennen die Schauspieler das Drehbuch. Was wäre aber, wenn es gar kein Drehbuch gibt? Diese Frage hat sich das Ensemble des Wiesbadener Improvisationstheaters „Subito!“ gestellt, denn sie spielen immer ohne Drehbuch oder einstudierten Text.

Wenn in SUBITO!s Krimi-Format „Rotecke“ die Kriminalkommissarin Ulrike Schlosser auf die Bühne tritt, weiß sie nicht, was sie erwartet. Nicht besser geht es den anderen Schauspielern. Die kennen noch nicht einmal ihre Rollen, die sie im Stück verkörpern werden. Das Publikum definiert zu Beginn ihre Figuren, also Name, Beruf und Charaktereigenschaften.
Dann wird verdeckt gelost und im darauf folgenden Krimi-Theaterstück weiß tatsächlich nur der Mörder, dass er der Mörder ist. Szene für Szene entsteht die Weltpremiere eines Bühnenkrimis aus Idstein: Ob die Kommissarin den Fall lösen, oder ob der Mörder entkommt, bleibt bis zum Schluss offen.

www.rotecke.de

Ab 1.2.18 VVK ausschließlich bei:
Optik-Studio Noé
Schulze-Delitzschstr.28
Tel.: 06126-570008
Mail: optik-studio-noe@web.de
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9.00 bis 18.30 Uhr. Samstag: 9.00 bis 13.00 Uhr. Mittwoch: geschlossen